Poème des petits mots

sur ist auf
und sous ist unter,
da wird es gleich doch schon viel bunter.
devant ist vor
derrière ist hinter.
Damit verscheuchen wir den Winter!
sans ist ohne,
avec ist mit,
wir bestellen doch kein Bit?
d'abord zunächst,
dans ist in,
ratet jetzt mal, wer ich bin?
non! heißt nein,
la fin heißt Schluß,
wenn nicht, bekommst du einen Kuss!
Fiona, Okt. 2006

La bonne continuation

ici heißt hier
und ist dort.
Pourquoi (warum) ist Eisi fort?
Parce que (weil)
Eisi gern
mit Schlittenteil
nach unten fährt.
En bas heißt unten,
en haut oben,
das sind Wunder:
drunt' und oben:
En bas Mama,
en haut Papa,
unten, oben: wunderbar.
Je parle français
so gut ich kann
und sag: bis gleich!
a toute a l'heure!
das kann ich schon.
Da muss ich gar nicht
erst bis Rom.
Puis ist dann
und quand heißt wann.
Nun kommt Eisi endlich an.
Für endlich hat
heut' der Franzos
das kuriose Wort:
enfin! Sag bloß!
Quand même (trotzdem)
ich finde nun,
dass dies poème muss enden tun: ici …
Juliane, Okt. 2006

Les couleurs

Rouge ist rot,
bleu ist blau,
rosa, rose, ist die Sau.
Grün (vert),
ist das Gras,
Was die Kuh fraß und fraß.
Jaune, gelb, scheint die Sonne,
auch orange (orange) voller Wonne.
Das Brot ist brun,
und das heißt braun,
lila (lilas) ist der Saum,
vom Kleide schwarz, noir,
Und zum Schluss,
noch blanc,
das heißt weiß,
jetzt essen wir den Mais.
Guten Appetit.
Fiona, Nov. 2006